word SPA news n° 1

ich habe schon sehr lange vor einen eigenen blog zu schreiben, aber irgendwie sind mir immer wieder die richtigen worte durch die lappen gegangen, dabei sind worte wahre freunde, aber wenn ich sie aufschreiben möchte, dann machen sie sich dünn.

 

warum möchte ich diesen blog?

 

in erster linie möchte ich zu wort kommen und das, was dabei entsteht mit ihnen teilen, und da ich in meiner arbeit sehr viel mit worten zu tun habe, bin ich sicher, dass interessante & anregende beiträge entstehen.

mein arbeitsplatz ist eine alte apotheke in felanitx, auf mallorca, genauer gesagt im osten mallorcas. in dieser alten apotheke hat sich nicht viel verändert seit der gründung 1881: die schränke wie damals, nur das heute keine arzneimittel, drogen, pflanzenextrakte, dragees, tabletten, sirupe, infusionen etc in den schränken stehen, sondern der ganze raum atmet heilkraft.

die apotheke mit ihren angeboten in der herkömmlichen form hat ausgedient. jetzt haben die worte ihren großen auftritt hier … sie werden gesprochen, geschrieben, gedacht, gefühlt, berührt, in ruhe gelassen, betrachtet & studiert. so kommen viele von ihnen zur ruhe, atmen durch, dürfen wieder sein, was sie waren & immer sein wollten.

so ein WORT SPA ist einzigartig. vielleicht sollte ich das wort SPA einmal genauer erklären: für mich bedeutet es “Special Protection Area”, also ein besonders geschützter raum, eben genau für worte. das klingt merkwürdig, finden sie?

genauer betrachtet wundere ich mich, warum es solche schutzräume nicht in großer zahl gibt. warum wir nicht bemerken, welch großen anteil worte an unserer realität haben, wie sehr unsere beziehungen von worten geprägt sind und wie unachtsam wir mit ihnen umgehen.

einem einzigen wort wirklich nachzuspüren bedeutet veränderung in unserer art zu fühlen und zu denken. ein wort wirklich zu spüren verändert uns und unsere realität, unsere gefühle und beziehungen.

an welchem wort arbeiten sie gerade? welches wort bleibt in ihnen ständig hängen, verheddert sich und bewirkt ein knäuel von ungeordneten gedanken und den dazugehörigen gefühlen? es würde mich freuen, wenn wir in einen dialog kommen würden!

zum valentinstag schlage ich das wort “liebe” vor. was passiert in ihrem körper, wenn sie dieses wort einmal auf die innere reise schicken? viel spaß beim ausprobieren. ich freue mich über kommentare und ideen und wünsche!

gudrun otten