GO >>> impulse

 

Die Geburt eines Geräuschs … in einer alten Wäscherei

Es gibt Orte, die ziehen einen magisch an ohne dass es dafür einen wirklichen Grund gibt.

Verlassene Orte haben diese Magie für mich. Freier, undefinierter Raum, der Kreativität und Phantasie entfacht. Von einem solchen Ort geträumt habe ich schon lange. Ein solches Projekt wirklich zu realisieren denke ich erst seit diesem Jahr. Ein möglichst undefinierter Raum für meine Coachingarbeit, für die Küchenimpulswerkstatt, für all die Projekte, die einen besonderen Raum brauchen. Dieser Ort ist eine alte Wäscherei im Osten Mallorcas.

 

Es musste nur eine kleine Seitentür geöffnet werden durch die man dann in das Innere des Gebäudes gelangen konnte … und da war es, dieses erste Geräusch:

Herzklopfen!

Das war der Platz meiner Träume, das war Ankommen, das war Durchatmen, das war Freude … da gingen so viele innere Türen auf … da waren so viele innere Bilder … da passte einfach alles!

Ich konnte das Leben darin förmlich sehen, riechen, schmecken, hören und fühlen. Es war ein bisschen wie betrunken werden, nur war ich ganz klar im Kopf.

 

Nach einer guten Stunde war das ganze Areal besichtigt und in mir der Plan klar: das wird mein neuer Platz für Arbeit & Leben. Hier gibt es den perfekten Raum für Coaching & Körperarbeit, für Kochen & Coaching, für die Küchenimpulswerkstatt, für all die Pläne, die auf Eis liegen, die darauf warten aus der Schublade geholt zu werden. Freier Raum für Neues!

Jetzt geht es an die Planung. Ans Konzept. An den Businessplan. Da stehen 800 Tsd Euro im Raum, die ich brauche für den Kauf und die Renovierung. Da sind die Mutigen gefragt. Menschen, die Lust auf ein solches Projekt haben, die das Geld bereitstellen für die Realisierung. Wenn Sie Interesse haben, wenn Sie Informationen bekommen möchten, wenn Sie in Kontakt mit mir kommen möchten, schreiben Sie mir: info@moonme.biz

Das ganze Projekt wird von jetzt an hier auf diesem Blog weitergeschrieben und ich bin sehr gespannt auf die brand eins Tagung am 26. Mai in Hamburg. Da werde ich sein. Vielleicht sehen wir uns?

Mich interessieren Menschen mit Herzschlagprojekten und ich freue mich über Kommentare!